Der Gospelchor Jegenstorf stellt sich vor:

 

Unser Chor hat bereits 25 Jahre Bestand. Das erste Konzert fand 1998 statt, als Projekt der Kirchgemeinde. Anfangs nahmen 35 Sängerinnen und Sänger teil, doch im zweiten Jahr wuchs die Gruppe auf über 60 Mitglieder an. Seit 2004 ist der Chor als Verein organisiert. Das Ziel des Vereins ist es, die Freude am Singen und die Begeisterung für das Erarbeiten toller Konzerte in einem respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander zu fördern. Heute hat der Chor etwa 50 aktive Sängerinnen und Sänger, die sich darauf konzentrieren, die Stimmung und Ausstrahlung der Lieder zu vermitteln. Für viele ist das Singen im Chor ein herausforderndes, aber auch entspannendes und wohltuendes Hobby. Die Konzerte sind für uns  jedes Mal ein starkes, gemeinsames Erlebnis.

Gospel ist eine geistliche Musikrichtung, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts in Amerika entstanden ist. Seine Wurzeln liegen im Negro Spiritual. Der Gospelchor Jegenstorf singt sowohl Negro Spirituals als auch neuere Gospels, überwiegend in englischer Sprache. Auch afrikanische Lieder mit unterschiedlichen Harmonien und Rhythmen sind bei uns sehr beliebt.

In unseren Gospelgesängen behandeln wir Themen wie die Sehnsucht nach Gerechtigkeit, den Glauben an einen guten Ort voller Geborgenheit, die Dankbarkeit für das Gute im Leben, die Erleichterung von Leiden und Krieg sowie die Auseinandersetzung mit dem Tod. Einige Lieder sind sehr fröhlich, andere klagen, manche erzählen Geschichten. Viele menschliche Gefühle und Bedürfnisse werden angesprochen, und so kommen Menschen zusammen, die nicht dasselbe glauben. Gospel zeigt uns, dass das Verbindende viel stärker ist als alles, was uns trennt. Das begeistert uns immer wieder aufs Neue.

Am Wochenende des 6. und 7. Mai konnten wir zwei Konzerte in der Kirche Urtenen und in der Aula Gyrisberg in Jegenstorf geben, um das 25-jährige Jubiläum von Pop’n’Gospel Jegenstorf zu feiern. Beide Veranstaltungen waren sehr gut besucht, und wir danken unserem aufmerksamen und in jeder Hinsicht unterstützenden Publikum! Im ersten Teil haben wir Lieder aus den letzten 25 Jahren des Gospelchors präsentiert. In der Mitte des Konzerts haben wir den Übergang vom Gospelchor Jegenstorf zum Pop’n’Gospel Jegenstorf mit dem Song „It’s a final countdown“ vollzogen. Die vielen Kinder im Publikum mochten besonders den Goldregen, der dabei gezündet wurde. Im zweiten Teil des Konzerts boten wir einen bunten und kraftvollen Mix aus Jazz-, Pop- und Gospelsongs an.

 

Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen!

Pop’n’Gospel Jegenstorf besteht aus ca. 50 Sängerinnen und Sängern zwischen 23 und 83 Jahren.          Uns verbindet die Freude am Singen, und diese Freude möchten wir gerne weitergeben.

Es gibt viele gute Gründe für das Singen:

– Singen verbessert die Stimmung und steigert das allgemeine Wohlbefinden.

– Singen entspannt und mindert körperlichen und psychischen Stress.

 Singen fördert kognitive Leistungen.

 Singen fördert die psychische und körperliche Gesundheit.

 Singen fördert Gefühle sozialer Verbundenheit.

Wir proben jeden Mittwochabend in der Aula des Schulhauses Gyrisberg in Jegenstorf, ausser in den Schulferien. Unsere Chorpause ist von Mitte Mai bis Ende August. Bei einem Chorwochenende vertiefen wir das neue Repertoire, proben intensiv für anstehende Konzerte und haben dabei auch viel Spass daran, die Zeit gemeinsam zu verbringen.

Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, aber hilfreich. Wir vermitteln Stimmbildung, Atemtechnik und weitere Kenntnisse.

Die Freude am Singen steht bei uns im Vordergrund. Niemand muss vorsingen. Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Für finanzielle Unterstützung: CH35 0630 0016 9665 0850 0

Nach oben scrollen